Schön, dass Sie sich zu unserer
Visionssuche (-Klausur) anmelden !

Uns ist wichtig, Sie dazu zunächst auf die mit der Teilnahme verbundenen besonderen Bedingungen aufmerksam zu machen:

Die Teilnahme an einer Visionssuche ist kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlung.
Falls Sie sich also in medizinischer und /oder psychiatrischer Behandlung befinden oder regelmäßig Medikamente einnehmen, ist es notwendig, die beabsichtigte Teilnahme mit Ihrem Arzt und/oder Therapeuten besprechen. Wir bieten gerne an, falls erwünscht, diese/n schriftlich oder mündlich über die Anforderungen und das Setting der Visionssuche (-Klausur) zu informieren.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die LeiterInnen der Visionssuche ggf. bereits zusammen mit Ihrer Anmeldung von einer etwaigen Behandlung / Therapie und Medikamenteneinnahme in Kenntnis setzen. So können beispielsweise auch ggf. nötige Anpassungen beim Fasten während der Solozeit und deren Gestaltung vereinbart werden.

Für ein gelingendes Miteinander während einer Visionssuche (-Klausur) ist es notwendig, gegenüber Außenstehenden Stillschweigen zu bewahren über alles, was Sie von Teilnehmenden erfahren. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie diese Verpflichtung zur Vertraulichkeit.