Pfeil online anmelden

Startseite    Impressum

Älter werden als Chance

Workshop zur Gestaltung der dritten Lebensphase

11. – 15. April 2022

In den - zumindest schon absehbaren- Ruhestand gehen oder dort bereits sein ist Verlockung und Herausforderung zugleich. Es ist ein Übergang, für den es in der Gesellschaft noch wenig attraktive Modelle gibt, der Beginn einer neuer Lebensphase mit großen Chancen. Aufgeschobene Visionen und Pläne nähren Hoffnungen - und bergen aber auch handfeste Krisen. Im Chinesischen setzt sich das Wort 'Krise' aus zwei Schriftzeichen zusammen; eines steht für Gefahr, das andere für Gelegenheit.

Dieser Workshop ist eine solche Gelegenheit, im Übergang in eine neue Lebensphase auf Bewährtes zu blicken und dessen Zukunftsfähigkeit zu erkunden. Die beiden Leiter gestalten diese Tage kurz vor Ostern, von Montag bis Freitag in einer kleinen Gruppe, mit tradierten Methoden und Ritualen der Visionssuchearbeit, die Menschen seit jeher in Übergangsphasen ihres Lebens unterstützen. Auch ohne christlichen Hintergrund lassen sich diese Tage als symbolische Auseinandersetzung mit Ende und Neubeginn im Leben begreifen.

An stillen Plätzen, auf wilden Pfaden, in der Begegnung mit der frühlingshaften Natur ist Raum und Zeit zum Hören und Spüren der leisen Signale der neu erwachenden Natur, außen wie innen. Zeit für Begegnung oder gar Wiederentdeckung der eigenen Spiritualität, des ureigenen Weges. Den Raum dafür bieten u.a. auch mehrere fokussierte Zeiten „outdoor“, samt einer „Medizinwanderung“ von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Der Austausch in einer wertschätzenden kleinen Gemeinschaft auf Zeit unterstützt den begonnenen Weg zum bewussten Älter werden - eine lebendige Alternative zum bloßen Alt-Sein.

Download Flyer (PDF)

Leitung:

Edith Oepen, Jahrgang 1952, Systemischer Coach, Visionssucheleiterin; Köln

Wolfgang Schindler, Jahrgang 1950, Diplompädagoge, Gruppenanalytiker, Visionssucheleiter; Josefstal

Das Leitungsteam arbeitet in der Tradition der Visionssuche der "School of Lost Borders", aufbauend auf psychotherapeutische Aus- und Weiterbildungen und langjährige berufliche Praxis.

Teilnehmer*innen

bis zu 8 Frauen und Männer in der dritten Lebensphase

Veranstaltungsort:

"Haus Wiesengrund", im naturnahen Oberbergischen Land, zwischen Köln und Siegen

Beginn: Montag, 11. April 2022, 14.00 Uhr - bitte rechtzeitig vorher anreisen / einchecken
Ende : Freitag, 15. April 2022, 11.00 Uhr

Teilnahmegebühr:

480,00 € (Frühbucher*innen, bei Anmeldung bis 09. Januar nur 430,00€)

Pensionskosten:

Vollpension im Einzelzimmer: 320,00 €

Ihre Anmeldung

nehmen wir gerne in unserem Online-Formular entgegen,
bis spätestens zum Anmeldeschluß am 6. März 2022
(begrenzte Platzzahl - frühzeitige Anmeldung empfohlen)
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verpflichtung zur Vertraulichkeit einverstanden.
Bitte beachten Sie dazu unsere Anmeldebedingungen.

Nach Eingang Ihrer Anzahlung von 50 €
erhalten Sie per Briefpost eine verbindliche Anmeldebestätigung und Hinweise zur Vorbereitung.

Bitte überweisen Sie die Gesamtkosten bis spätestens zum Anmeldeschluß.

Veranstalter:

EO-Coaching , Köln; in Zusammenarbeit mit
minds-on, Josefstal

Auskunft / eMail:

Wolfgang Schindler
und Edith Oepen Fon: 0177 47 96 566